hausgemacht Architekten

2019

Haus M. Schiefling am See

Holzbau in Österreich

Im österreichischen Ort Schiefling am Wörthersee entsteht ein Doppelhaus in Holzbauweise.

Als besondere Herausforderung für den Entwurf hat sich die Integration des bestehenden Wohnhauses auf dem Grundstück dargestellt, da die Qualitäten des Bestandsgebäudes, die vorhandene Gartenfläche und der Blick auf den See erhalten bleiben und durch den Neubau nicht eingeschränkt werden sollten.So entstand in enger Zusammenarbeit mit dem Bauherren, eine polygonale Gebäudeform, die sich an den Grundstücksgrenzen orientiert und den Bestandsgarten neu einfasst und somit eine Abschirmung schafft.

Der mittlere Gebäudeteil ist eingeschossig konzipiert, sodass der Ausblick des Bestandsgebäudes erhalten bleibt. Die Gebäudeenden des “abgeknickten Riegels” sind überhöht und unterstreichen die Abtrennung der beiden Wohneinheiten, die sich im Gebäude befinden.Durch die Materialwahl, einem Wechsel aus Putz- und Holzlamellenfassade wird die Kubatur des Neubaus funktional unterstrichen und gegliedert. Die Eingänge der Wohneinheiten befinden sich jeweils im zweigeschossigen Gebäudeteil, sodass die beiden Einheiten im Erdgeschoss Platz für Wohnen, Kochen, Essen, sowie ein Gästezimmer bieten.Über eine freie und filigrane Stahltreppe, die sich vor großzügigen Glasflächen entlangzieht, gelangt man in den privaten Bereich, der das Schlaf- und Badezimmer umfasst. Die beiden Einheiten verfügen jeweils über einen Zugang zur Dachterrasse, die im mittleren Gebäudeteil eingelassen wird.

Im Gesamtbild entsteht ein Neubau, der sich in seiner Bauweise und Materialwahl an der bestehenden Bebauung und seiner Umgebung orientiert, sich jedoch durch seine Kubatur und die Fensteröffnungen ganz gezielt als Neubau abhebt und die bestehenden Traditionen neu interpretiert.

Bauherr
Privat
Größe
302 m²
Status
In Planung
Location
Schiefling am See
Team
Robin Fuchs, Dardan Bislimi, Jörg Reiser, Sonja Böhr, Stephanie Demberger
© hausgemacht GbR 2019
Impressum