hausgemacht Architekten

2018

Projekt H, Landau

Im Projekt H. in Landau wird ein Bestandsgebäude saniert und ein Neubau hergestellt. Das ehemalige Büro- und Wohngebäude wird zu drei Wohneinheiten umgebaut. Die Grundstruktur des Gebäudes bleibt erhalten und die Wohneinheiten integriert. Durch die Ausrichtung der Wohnbereiche nach Süden oder Westen wird eine neue Wohnqualität geschaffen.

Der Neubau wird auf dem südlichen Teil des Grundstücks hergestellt und ist als Doppelhaus konzipiert. Der klare kubische Baukörper mit zwei Geschossen und einem klaren Fensterraster wirkt als harmonisches Gegenstück zum Bestandsgebäude. Im Erdgeschoss wird der Grundriss einer Doppelhaushälfte durch eine einläufige Treppe gegliedert, die den Eingangsbereich im Norden vom Wohnbereich im Süden optisch trennt, aber trotzdem einen offenen Raum zu lässt. Im Obergeschoss befinden sich die privaten Räume, zwei Kinderzimmer, ein Elternschlafzimmer und das Badezimmer.

Insgesamt entsteht ein Gegenüber von Alt und Neu, welches Wohnraum für fünf Einheiten bietet.

Bauherr
Privat
Größe
630 m²
Status
Fertiggestellt
Location
Landau
Team
Robin Fuchs, Jörg Reiser, Dardan Bislimi
© hausgemacht GbR 2019
Impressum